Cornelia Siegmann

NLP Life Business Coaching

Cornelia Siegmann

Neben Angeboten zur fachlichen Weiterbildung gibt es viele Möglichkeiten zur Persönlichkeitsentwicklung. Denn wenn es im Team nicht funktioniert, ist Unterstützung von außen angesagt: ein Coaching

Der Sinn und Unsinn des Coaching

Die Arbeitswelt ist mehr denn je von Dynamik und Komplexität geprägt und verlangt insbesondere von Unternehmern neue Arbeitsweisen und gesteigerte Flexibilität ab. Coaching ist eine Möglichkeit, um neue Perspektiven zu erlangen.

Der gesunde Mitarbeiter ist ein wesentlicher Pfeiler auf dem Erfolgskurs eines Unternehmens. Fachlich gut ausgebildete Mitarbeiter werden häufig ohne Vorbereitung mit Führungsaufgaben konfrontiert, denen sie sich nicht gewachsen fühlen. Plötzlich sind Menschen zu führen, Aufgaben zu verteilen und aufkeimende Konflikte zu lösen. Die junge Führungskraft muß sich gegen eingeschworene Teams durchsetzen. Seien Motivation zerreibt sich im Dschungel der alltäglichen Konfliktlösunges-Versuchen.

Leider wird ein Coach erst dann gerufen, wenn das Kind schon in das Wasser gefallen ist und der Konflikt schon Auswirkung das das Unternehmen hat. Der Coach betrachtet das Gesamtsystem des Unternehmens. Die Vorgehensweise ist: Im Erstgespräch arbeitet der Coach mit dem Klienten die Ansatzpunkte und Bedürfnisse jedes Einzelnen heraus. Wichtig ist, dass der Klienten den Veränderungsprozeß auch selbst will. Im Coachingprozeß analysiert der Coach wirkungsvollsten Veränderungspunkt und setzt neue Ziele und führt im Einzelcoaching jeden Beteiligten mit praktischen Lösungswege in seine Kraft. Damit das Leben wieder gelingt und das Unternehmen weiter wachsen kann.

Die Gründe für ein Ungleichgewicht zwischen der inneren und äußeren Welt des Unternehmers ist die Diskrepanz von dem, was jeder einzelne leisten kann, das viel zu schnell und viele zu viel auf einmal und das Überhören der Signale des Körpers, die unweigerlich zu streßigen Situationen führen. Der Streßfaktor Mitarbeiter liegt u.a. in den verschiedenen Zielvorstellungen von Anerkennung. Zusätzlich kommt noch der Streßfaktor Zeitdruck dazu wo sich der Unternehmer gehetzt von beschleunigten Arbeitsabläufen, Verdichtung der Arbeit, der Umgang mit einer Menge von Informationen und ständigen Unterbrechungen ausgesetzt ist.

Schnelligkeit, Effizienz, immer eine Nasenlänge voraus: Das sind Eigenschaften, die im Arbeitsleben einen erfolgreichen Menschen auszeichnen –und auf Dauer manchmal gar nicht gut tun, die Gesundheit sogar beeinträchtigen können. Umso wichtiger ist es sich Ruhe-Inseln im durchgetackteten Alltag zu schaffen. Entschleunigung heißt das Zauberwort. Frei von Leistungsdruck durch den Wald schlendern die Ruhe genießen und mit Muse den Blick schweifen lassen. Ja, das genau sind unter anderem Ansatzpunkte im Coaching von Unternehmern.

Und ganz ehrlich: Die Herausforderungen des beruflichen Alltags schwappen unweigerlich in das privat Umfeld. Und gilt es plötzlich an zwei Fronten zu kämpfen.

Impressum